Windsurfen und Stand up Paddle Surfing auf Lanzarote

Windsurfen und Stand up Paddle Surfing auf Lanzarote

Lassen Sie sich verleiten und probieren Stand up Paddle Surfing aus und geniessen Sie den wunderbaren Ausblick vom Meer aufs Land. Sie stehen auf und einem grossen Windsurfbrett, ausgestattet mit einem Stechpaddel, und praktizieren so das Stand up Paddle Surfing.
Diese neue Sportart erhält täglich neue Anhänger. Und das ist nicht verwunderlich ! Denn es ist sehr einfach zu erlernen und erlaubt Ihnen einen wundervollen Ausflug auf dem Wasser zu machen. Beobachten Sie das Meer sowie den Grund unter Ihnen und entdecken die Schönheit der Küste und der Strände wie z.B. den Strand in Famara und sehen alles einfach mal aus einer neuen, anderen Perspektive.

Famara befindet sich in der nördlichen Zone Lanzarotes. Es ist einer der wenigen Orte an denen innovative Disziplinen ausüben können. Der Strand hat eine Länge von 5km und besteht aus feinem goldigen Sand und gehört zu den bekanntesten Stränden fürs Surfen in ganz Europa. Der immerwährende Frühling auf den Kanarischen Inseln verhilft dem Meer zu einer Durschnittstemperatur um die 20 Grad. Die Gemeinde Teguise bietet weiterhin im Ort Costa Teguise die Möglichkeit zum Windsurfen. Ungeachtet dessen ist Famara der perfekte Ort um diese neue Sportart auszuüben.

Der Strand von Famara wird abgegrenzt von den beeindruckenden Klippen, welche den selben Namen tragen und liegt am Fusse eines kleinen koketten Fischerdorfes. Machen Sie einen Spaziergang in seinen Strassen und Essen Sie zu Abend in einem der zahlreichen Restaurants und lassen Sie sich vom Sonnuntergang verzaubern.